Informationen

GlasKlar
Epoxid
Kunstharz

Anwendung

Glasklar Epoxid Kunstharz ist ein hochwertiges zweikomponentiges Epoxidharz-System. Das Harz zeichnet sich durch eine extrem hohe Transparenz (Wasserklar- Effekt) aus und eignet sich deshalb optimal für die Herstellung von glänzenden, eleganten, künstlerischen und dekorativen Stücken wie River Table sowie zum Einbetten und Eingießen von Objekten und weiteren künstlerischen Anwendungen. Eine niedrige Viskosität, sehr gute UV-Stabilität und Selbstentlüftung sind weitere Eigenschaften die für das Epoxidharz-System sprechen.

Für eine erfolgreiche Verarbeitung ist die Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit (unter 65 % während Verarbeitung und Aushärtung) ein wichtiger Faktor. Die Kombination zwischen hoher Raumtemperatur, Menge des vergossenen Harzes und Luftfeuchtigkeit kann zu einer hohen exothermen Reaktion führen! Die beiden Komponenten gründlich mit Hilfe eines Rührgerätes oder von Hand vorsichtig verrühren, ohne zu viel Luft einzurühren. 

Nachdem Verrühren sollte das Gemisch umgetopft und nochmals durchgemischt werden. Danach zur Entlüftung 15 – 30 Minuten stehen lassen. Vor dem Vergießen muss sichergestellt werden, dass die Form abgedichtet ist. Beim Eingießen von Holz sollte die Oberfläche vorher mit dem Epoxidharz dünn versiegelt werden. Nach dem Verguss können verbliebene Luftblasen z. B. mit einem Heißluftföhn entfernt werden (ca. 20 cm Abstand zur Oberfläche halten). Kann mit einer Vielzahl handelsüblicher Flüssig- und Pulverpigmenten eingefärbt werden.

Das Material ist nach ca. 24 Std. (bei 23 °C) ausgehärtet und vorsichtig belastbar. Vollständig ausgehärtet nach 7 Tagen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung